Beitragsarchiv

Bereits seit fünf Jahren findet in Kooperation mit der Waldschule Wehrda die sogenannte "Feuerwehr AG" statt. An zwei Tagen werden jeweils die Jahrgangsstufen 1 & 2, sowie 3 & 4 von uns über die Arbeit einer freiwilligen Feuerwehr "unterrichtet".

Auch die Mitgliedergewinnung profitiert hiervon. So fanden in den letzten Jahren schon zahlreiche Jungen und Mädchen den Weg in unsere Jugendfeuerwehr.

Wir freuen uns sehr, über diese Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit.

FFAG1.2016

 


Auch in diesem Jahr führte die Jugendfeuerwehr die Sammlung der ausgediehnten Weihnachtsbäume durch. Hierzu trafen sich die Jugendlichen am vergangenen Samstag, den 16. Januar. In zwei Teams gingen sie auf die Jagd nach den ausgediehnten Weihnachtsboten.

Zur Mittagszeit traf man sich im Feuerwehrhaus um sich bei Nudeln mit Bolognesesauce zu stärken und dKraft zu tanken.

bäume2016.2

 


Jeden Monat verunglücken rund 35 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden.

Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht. Die jährlichen Folgen in Deutschland: Rund 400 Brandtote, 4.000 Brandverletzte mit Langzeitschäden und über eine Mrd. Euro Brandschäden im Privatbereich. In den meisten Bundesländern ist daher die Installation von Rauchmeldern bereits gesetzlich vorgeschrieben.

RRL Freitag13 Plakat A4 2015 SCHLAFGUT

© Forum Brandrauchprävention e.V.


 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

F BMA - ausgelöste ...
12.06.2022 um 15:53 Uhr
Marburg, Tom-Mutters-Str.
weiterlesen
F BMA - ausgelöste ...
20.04.2022 um 18:09 Uhr
Marburg, Hebronberg
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!